Work & Travel

Aufbau eines internationalen freien Dorfes mit 150 – 300 Bewohnern

 

Bio-Gärtnerei und Bio- Landwirtschaft nach dem Agrofloresta-Prinzip (Ernst Götsch), Wiederherstellung des natürlichen Regenwaldes auf 176 Hektar.


Nahrung.jpgWo: Trairi bei Fortaleza, direkt an zwei Seen, unmittelbare Nähe zu den Traumstränden (beste Kitespots) und Fischerdörfern Lagoinha, Flecheiras und Guajiru.
Hinkommen: Internationale Flüge nach Fortaleza, von dort 2 Std. Autotransfer
Was: Mitarbeit auf einer Bio-Farm / Mithilfe beim Aufbau eines freien Dorfes
Konkret: Gartenarbeit, Mithilfe in der Landwirtschaft, Mithilfe bei Bauarbeiten, Zäune errichten, Bäume fällen, Aufforsten, Weiterverarbeitung der Bio-Produkte, Logistik, Handwerk etc.
Ca. 6 Stunden täglich Mo-Fr.
Kost & Logis: Unterkunft in voll eingerichteten 4er Luxus Canvas-Zelten, gesunde und leckere Vollverpflegung vor Ort.
Sprache: Portugiesisch, teils Englisch und Deutsch.
Zeit: Jederzeit möglich, ab 4 Wochen Aufenthaltsdauer.
Visum: Per Einreise mit Flugzeug für 3 Monate, danach 2x um 6 Wochen verlängerbar.
Klima: Ganzjährig ca. 28 Grad.

 

Bei Interesse, Mail an: 

  • Este endereço de email está sendo protegido de spambots. Você precisa do JavaScript ativado para vê-lo.

Broschüre zum Download

Cover Broschüre Deutsch

Steckbrief Fazenda

Steckbrief

Telegram

Telegram

Aktuelle Infos zum Projekt findest du auf unserem Telegram Kanal:

Instagram

Instagram

Folge uns auf Instagram